Wege ins Ausland

Die Technische Universität München und die Fakultät für Maschinenwesen bieten zahlreiche Möglichkeiten für studienbezogene Auslandsaufenthalte an.

Je nachdem wo Sie Ihren Auslandsaufenthalt verbringen möchten und ob Sie im Ausland studieren oder ein Praktikum absolvieren möchten, stehen unter anderem die folgenden Programme zur Verfügung:

TUMexchange (Studium und/oder Praktikum außerhalb Europas)

ERASMUS (Studium und/oder Praktikum in Europa)

TIME - Double Degree Programm (2-jähriges Auslandsstudium; 2 Abschlüsse)

Alle wesentlichen Informationen zu den einzelnen Programmen und weiterführende Links erhalten Sie im aktuellen Flyer zum Auslandsstudium.

Weitere wichtige Hinweise zur Anerkennung von Prüfungsleistungen, zur Beurlaubung usw. finden Sie hier.

Aktuelles

Global Minds - Bewerben und Arbeiten im Ausland

Im WS 2018/19 bietet das TUM Sprachenzentrum in Kooperation mit Alumni & Career im Rahmen der Global Minds Reihe Tipps und Hinweise zur Bewerbung und zum Arbeiten in Frankreich, USA/UK und Brasilien.

RISE Weltweit

Das RISE Weltweit Programm des DAAD ermöglicht Auslandspraktika für Bachelorstudierende ab dem 2. Fachsemester an akkreditierten wissenschaftlichen Einrichtungen oder Hochschulen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des DAAD.

Auslandsaufenthalt in Australien & Neuseeland

Das Institut Ranke-Heinemann fördert auch in diesem Jahr wieder mit Teil- oder Vollstipendien, Reisekostenzuschüssen oder einer Studienbeihilfe, Auslandsaufenthalte an allen australischen und  neuseeländischen Universitäten.

Weitere Informationen finden Sie hier.