Foto von Julius Stegmüller

M.Sc. Julius Stegmüller

Titel der Masterarbeit:

Entwicklung eines Modells zur Berechnung des Rotornachlaufes und seiner Interaktion mit anderen aerodynamisch wirksamen Körpern mit anschließender aerodynamischer Modellierung der Rotorblätter

Forschungsschwerpunkt:

Experimentelle Untersuchungen und Modelle reduzierter Ordnung zur Analyse aeroelastischer Vibrationseffekte bei wirbeldominierter Strömung

Wissenschaftlicher Betreuer:

apl. Prof. Dr.-Ing. Christian Breitsamter