Automatisierungstechnik 1

Dozent: Prof. Dr.-Ing. Birgit Vogel-Heuser
WS   SWS: 2+1   ECTS: 5 WS   Prüfung: schriftlich (90 min, Deutsch)

Die Vorlesung behandelt die zur Automatisierung von Maschinen und Anlagen eingesetzten informationstechnischen Komponenten. Sie gibt dazu zunächst einen Überblick über die Automatisierungstechnik bei dem Automatisierungsgeräte und –strukturen gezeigt werden. Weitere Inhalte sind die Schnittstellen zwischen dem Automatisierungssystem und dem physikalischen Prozess in Form von Aktoren und Sensoren sowie zwischen Mensch und Maschine. Behandelt werden zudem die Themengebiete industrielle Kommunikation (z.B. Feldbussysteme)  und die Steuerung von Maschinen mittels der Sprachen der IEC 61131-3. Wichtiger Bestandteil der Vorlesung ist das Zusammenwirken der verschiedenen Automatisierungsbausteine im Gesamtsystem. Hierzu wird das methodische Vorgehen bei der Konzeption, Realisierung, Test und Inbetriebnahme von Automatisierungssystemen behandelt. Abgerundet wird die Vorlesung durch eine Einführung in Manufacturing Execution Systems (MES).

Die Lehrveranstaltung ist (Wahl-)Pflichtfach verschiedener Studiengänge:

  • Maschinenwesen (Bachelor)
  • Informatik (Bachelor)
  • Elektrotechnik (Master)
  • TUM-BWL (Master)
  • MSE (Bachelor)
  • Lehramt (Bachelor)

Aktuelles

Bitte melden Sie sich in TUMonline für die Veranstaltung an.

Vorlesungszeiten

Vorlesung (online via Zoom)

Die Vorlesung findet Mittwochs um 10:15 Uhr bis 11:45 Uhr statt. Die Login-Daten zur Zoom-Konferenz finden Sie in Moodle.

Zentralübung (online via Zoom)

Direkt im Anschluss findet ebenfalls über Zoom die Zentralübung statt.

 


Kontakte

Jan Wilch (für die Vorlesung im Wintersemester 2021/22)

Fandi Bi (bzgl. Nachholklausur im Sommersemester 2021)