Aktuelles

Der Wissenschaftler der Fakultät für Maschinenwesen wurde für die Entwicklung von Wolfram-Kupfer-Verbundwerkstoffen ausgezeichnet. [mehr]

Beitrag zur Verkehrssicherheit: Für seine Doktorarbeit am Lehrstuhl für Ergonomie hat Dr. Moritz Körber einen wissenschaftlichen Förderpreis erhalten. [mehr]

Masterstudierende im Fach Maschinenbau haben in einer Befragung des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) ihr Studium an der Fakultät für Maschinenwesen der TUM im obersten Bereich bewertet. [mehr]

Mehr Sicherheit und Gewichtsreduzierung durch additive Fertigung: Zusammen mit den Unternehmen Oerlikon und Linde erforscht der Lehrstuhl für Aerodynamik und Strömungsmechanik an der Technischen Universität München neuartige Fertigungsverfahren und Werkstoffe. [mehr]

Preisgeld in Höhe von 20.000 Euro: Die Fakultät für Maschinenwesen wurde als Finalist beim VDMA-Hochschulpreis "Bestes Maschinenhaus 2019" für ihr innovatives Lehrkonzept zu Industrie 4.0 ausgezeichnet. [mehr]

Die Handlungsagenda TUM.Additive bündelt in einem interdisziplinären Ansatz die Kompetenzen von über 30 Professuren in Forschung, Innovation und Lehre – unter Beteiligung zahlreicher Lehrstühle der Fakultät für Maschinenwesen. [mehr]