SZ-Bericht über Gleichstellungsbüro der Fakultät

Seit zwei Monaten hat die Fakultät für Maschinenwesen eine Referentin für Chancengleichheit und Vielfalt. Die "Süddeutsche Zeitung" hat anlässlich des „Equal Pay Day“ mit ihr gesprochen.


"Alle sollen sich entfalten können und wertschätzend miteinander umgehen", sagt Lene Ihrig im Gespräch mit der "Süddeutschen Zeitung" über die Zielsetzung ihrer Arbeit. In der Fakultät für Maschinenwesen ist sie für Diversity nicht nur bei Studierenden, sondern auch unter Lehrenden und Forschenden zuständig. Dabei sei es auch wichtig, bereits früh anzusetzen: "Wenn wir Mädchen in der Schule das Gefühl geben, dass es seltsam ist, sich für MINT-Fächer zu interessieren, dann werden sie die auch nicht studieren."

Der "Equal Pay Day" ist ein jährlicher Aktionstag, mit dem international auf die unterschiedlichen Chancen von Frauen und Männern hingewiesen wird.

Den Artikel der Süddeutschen Zeitung finden Sie hier:
Geschlechtergerechtigkeit – Neue Rollen für Frau und Mann

Offizielle Webpräsenz zum Equal Pay Day:
www.equalpayday.de

Frauenbeauftragte und Gleichstellung (Angebote):
www.mw.tum.de/fuer-mw-personal/frauenbeauftragte-und-gleichstellung

Gleichstellungsbüro und Frauenbeauftragte (Kontakt):
www.mw.tum.de/fakultaet/personen-organisation/gleichstellungsbuero-und-frauenbeauftragte