Newsletter Mai 2021

Ausschreibungen Deutsch-Französische Doktorandenkollegs

Liebe Doktorand*in,

hiermit möchten wir Sie über die aktuelle Ausschreibung der Deutsch-Französischen Hochschule zur Förderung von Deutsch-Französischen Doktorandenkollegs bekannt machen.

Weitere Informationen können auch der Website https://www.dfh-ufa.org/informationen-fuer/hochschulen/ausschreibungen/ entnommen werden.

Ihr FGZ MW

Invitation European Union Week on May 10-12, 2021

Dear doctorates,

we would kindly like to invite you to the first virtual European Union Week from May 10-12, 2021.

It is the third European Union Week initiated by the TUM School of Management, also continuously in collaboration with HEC Paris to demonstrate the affiliation with the European Union and inter-university relations.

As part of this year’s European Union Week, the TUM School of Management is holding a three-day online conference jointly organized with the student associations TUM Speakers Series and the HEC Débats. Each of the conference days will thereby address a major topic of contemporary relevance for the European continent and aims to inform students all over Europe about the state of the European Union, ultimately providing a perspective about the EU’s present and future.

More information about the program will be announced on our website soon: www.wi.tum.de/faculty-research/european-union-week/

Best regards,
Your FGZ MW

Newsletter April 2021

Hilde Domin-Stipendienprogramm für gefährdete Promovierende/Promotionsinteressent*innen

Liebe Doktorand*innen,

im Auftrag der Hochschulleitung möchten wir Sie heute über das neue DAAD Stipendienprogramm „Students at Risk – Hilde Domin-Programm“ informieren. Das Programm soll weltweit gefährdete Studierende und Promovierende, denen in ihrem Herkunftsland das Recht auf Bildung verweigert wird, darin unterstützen, ein Studium bzw. eine Promotion in Deutschland aufzunehmen oder fortzusetzen.

Im Rahmen des Programms können Promovierende ein monatliches Stipendium i.H.v. 1.200 EUR für bis zu 48 Monate erhalten. Bewerbungsberechtigt sind Masterabsolvent*innen, deren Masterabschluss nicht länger als zwei Jahre zurückliegt und die nachweislich einer Gefährdung unterliegen, dass ihnen in ihrem Herkunftsland aufgrund ihrer ethnischen, sexuellen, geschlechtlichen oder religiösen Identität bzw. ihre politischen Engagements formal oder de facto das Recht auf Bildung verweigert wird.

Bereits zugelassene Promovierende können sich auch für das neue Stipendium bewerben, sofern sie bereits keine reguläre Promotionsfinanzierung verfügen, nicht länger als 12 Monate promovieren und nicht länger als zwei Jahre in Deutschland leben.

Falls Sie ein/e geeignete*r Kandidat*in sind, so können Sie Ihre Bewerbung bei Frau Zizheng Zhang (zhang@zv.tum.de) bis 30.06.2021 einreichen. Eine Direktbewerbung durch die Kandidat*innen beim DAAD ist nicht möglich.

Weitere Informationen zum Stipendienprogramm können dem Anhang entnommen werden.

Für Rückfragen steht Frau Zhang gerne zur Verfügung.

Ihr FGZ MW

LGBTIQ Awareness Workshop

Liebe Doktorand*innen,

zum diesjährigen Deutschen Diversity Tag wollen wir mit einer von der Stabstelle Chancengleichheit organisierten LGBT*IQ Awareness Session Aufmerksamkeit schaffen.

Das am 19. Mai 2021 stattfindende einstündige Format beinhaltet eine Bewusstseinsübung und es werden anhand des Genderbread Homosexualität, Transgeschlechtlichkeit und Intersexualität erklärt.

Die Teilnehmer*innen erhalten Informationen über die Situation von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen Menschen am Arbeitsplatz. Es werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie jede*r Einzelne Unterstützung für das Thema an der TUM zeigen kann.

Mehr Informationen und Anmeldung unter TUM Chancengleichheit.

Ihr FGZ MW

Newsletter März 2021

Kurse der Universitätsbibliothek für Promovierende im Sommersemester 2021

Liebe Doktorand*innen,

wir möchten Sie über das Kursprogramm von Universitätsbibliothek für Promovierende im Sommersemester 2021:

 

Recherchieren, Zitieren, Publizieren - Schwerpunkt Maschinenwesen

In diesem Kompaktkurs für Promovierende und Wissenschaftler/-innen erfahren Sie, wie Sie für Ihr Thema relevante Literaturdatenbanken finden, und lernen Recherchestrategien kennen, um darin effizient zu suchen. Wir geben Tipps zur einfachen Beschaffung der Literatur, zum korrekten Zitieren und zum Publizieren auf mediaTUM.

Wann: Freitag, 9. Juli 2021, 10.00 – 13.00 Uhr

Anmeldung: https://ub.tum.de/date/recherchieren-zitieren-publizieren-schwerpunkt-maschinenwesen-09072021-1000-1300-webinar

 

Urheberrecht in der Lehre

Wie funktioniert eigentlich das Urheberrecht? Welche Materialien darf ich in meiner Vorlesung verwenden? Was muss ich dabei beachten? Wie gehe ich mit Bildern um? Und wie kann ich eigene Materialien anderen zur Verfügung stellen?
Themen

  • Grundzüge des Urheberrechts
  • Nutzungsmöglichkeiten von urheberrechtlich geschützten Materialien in der Lehre
  • Einsatz von Creative Commons-Lizenzen

Wann: Dienstag, 11.05.2021, 9.00 - 11.00

 

Sichtbarkeit und Impact von Forschung

Wann: Donnerstag, 25. März 2021 - 9.00 - 13.00
Alle Termine und Anmeldunghttps://www.ub.tum.de/kurs/sichtbarkeit-und-impact-von-forschung

 

Der Weg zur Publikation

Wann: Freitag, 23. April 2021 - 10:00 bis 12:00
Alle Termine und Anmeldunghttps://www.ub.tum.de/kurs/der-weg-zur-publikation   

 

Unseriöse Zeitschriften und Scheinkonferenzen

Wann: Freitag, 30. April 2021 - 10:00 bis 12:00
Alle Termine und Anmeldung: https://www.ub.tum.de/webinar/10798

 

Forschungsdatenmanagement

Wann: Dienstag, 6. Juli 2021 - 9.00 - 11.00
Alle Termine und Anmeldunghttps://www.ub.tum.de/kurs/forschungsdatenmanagement

 

Alle Informationen und Kurstermine unter http://go.tum.de/203176

 

Ihr FGZ MW

Summer School Applied Thermodynamics - a Powerful Enabler for Sustainable Gas Processing and Energy Solutions (TUM-Linde)

Dear doctoral candidates,  

We cordially invite you to the 2nd Summer School of the Graduate Center MSE in cooperation with Linde and the Carl-von-Linde Stiftung entitled “Applied Thermodynamics - a Powerful Enabler for Sustainable Gas Processing and Energy Solutions”.

With climate change becoming an increasing challenge, use of alternative sources of energy and adjustments in industrial processes are gaining substantial relevance. Approaches to limit and reduce CO2 emissions as well as to utilize CO2 as feedstock have hence shifted into our focus. The energy sector and industry globally intensify their strive for innovative approaches for sustainable and environmentally friendly energy generation and industrial processes. The upcoming Summer School 2021 presents approaches and methods how to convert sustainability into reality.

  • When: July 19 - 23, 2021, 8:30am to 5:00pm
  • Where: in TUM Quantum, Parkring 35, 85748 Garching Hochbrück near Munich
  • Language: English
  • Participation is free of charge for doctoral candidates
  • Please send your application including your statement of purpose, degree certificate and a letter of recommendation to graduiertenzentrum@mse.tum.de
  • Application deadline: March 31, 2021, notification date: April 15, 2021

Please find more information here:

Summer School Applied Thermodynamics 2021 Flyer

Summer School Applied Thermodynamics 2021 Poster

Summer School Applied Thermodynamics 2021 Tentative Schedule

Your FGZ MW

Newsletter Februar 2021

Webinar "Zitierwebinar für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler"

Liebe Doktorand*innen,

wir möchten Sie auch über den Zitierwebinar für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler informieren.

Inhalt: Nach einer kurzen Einführung bestimmen Ihre Fragen und Themenwünschen den Inhalt des Webinares. 

Schicken Sie uns Ihre Fragen gerne schon vorab per Mail, so können wir uns auf schwierige Fragen besser vorbereiten.

  • Einführung zum Thema
  • Themen aus dem Teilnehmerkreis

Wann: 19.03.2021; 14.00-16.00

Wo: https://tum-conf.zoom.us/j/484592347

Passwort: Zitieren

Anmeldung: https://terminplaner4.dfn.de/YCW42wKgDQikFauy

Bei Fragen, wenden Sie sich gerne an die Dozentin Doro Lemke (dorothea.lemke@ub.tum.de)

Ihr FGZ MW

Veranstaltung der Universitätsbibliothek "Recherchieren, Zitieren, Publizieren - Schwerpunkt Maschinenwesen "

Liebe Doktorand*innen,

es gibt noch freie Plätze im Kurs Recherchieren, Zitieren, Publizieren - Schwerpunkt Maschinenwesen

Kompaktkurs für Promovierende und Wissenschaftler/-innen

In diesem Kurs erfahren Sie, wie Sie für Ihr Thema relevante Literaturdatenbanken finden, und lernen Recherchestrategien kennen, um darin effizient zu suchen. Wir geben Tipps zur einfachen Beschaffung der Literatur, zum korrekten Zitieren und zum Publizieren auf mediaTUM.

Wann: Donnerstag, 18.02.2021, 10.00 - 13.00 Uhr

Wo: https://tum-conf.zoom.us/j/94201839132?pwd=YUg5dFJMandFQWc1ODEzQjBwS2FDZz09
Passwort: Webinar

Anmeldunghttps://www.ub.tum.de/date/recherchieren-zitieren-publizieren-schwerpunkt-maschinenwesen-18022021-1000-1300-webinar

Bei Fragen, wenden Sie sich gerne an die Dozentin Hedwig Bäcker (hedwig.baecker@ub.tum.de)

Ihr FGZ MW

Newsletter Dezember 2020

Application call for 2nd Summer School of the Graduate Center MS

Dear doctoral candidates,

we cordially invite you to the 2nd Summer School of the Graduate Center MSE in cooperation with Linde and the Carl-von-Linde Stiftung entitled “Applied Thermoynamics - a Powerful Enabler for Sustainable Gas Processing and Energy Solutions”.

With climate change becoming an increasing challenge, use of alternative sources of energy and adjustments in industrial processes are gaining substantial relevance. Approaches to limit and reduce CO2 emissions as well as to utilize CO2 as feedstock have hence shifted into our focus. The energy sector and industry globally intensify their strive for innovative approaches for sustainable and environmentally friendly energy generation and industrial processes. The upcoming Summer School 2021 presents approaches and methods how to convert sustainability into reality.

MSE is currently planning an in person event with implementation of a valid and sound hygiene concept in accordance with legal regulations, hoping that networking will be feasible.

The registration is binding, though a cancellation due to Corona restrictions or illness is assured.

  • When: July 19 - 23, 2021, 8:30am to 5:00pm
  • Where: TUM Quantum, Parkring 35, 85748 Garching Hochbrück near Munich
  • Language: English
  • Participation is free of charge for doctoral candidates
  • Please send your application including  your statement of purpose, degree certificate and a letter of recommendation to graduiertenzentrum@mse.tum.de
  • Application deadline: February 19, 2021, notification date: March 26, 2021

Please find more information here:

Winter School Applied Thermodynamics 2021 Flyer

Winter School Applied Thermodynamics 2021 Poster

Winter School Applied Thermodynamics 2021 Tentative Schedule

MSE is looking forward to your applications.

Kind regards,
Your FGZ MW

Newsletter November 2020

Top Betreuer*in an der MW für 2020 bekannt

Liebe Doktorand*innen,

zu Beginn dieses Jahres gab es für die Promovierenden der TUM zum dritten Mal die Möglichkeit, ihre hervorragenden Betreuenden für den Supervisory Award des TUM Graduate Councils zu nominieren. Dieser Award wurde 2018 vom Graduate Council ins Leben gerufen und ist mit einem Preisgeld von 5000 Euro dotiert. Gerade in der aktuell erschwerten Lehr- und Forschungssituation ist gute Betreuung für die Promovierenden besonders wichtig.

Auch an der Fakultät für Maschinenwesen sind wieder einige Nominierungen eingegangen. Um unsere hervorragenden Betreuenden schon im Vorfeld zu ehren, wurde auch in diesem Jahr wieder ein Supervisory Award MW vergeben.

Sehr herzlich möchten wir Dr. Sebastian Rehfeldt zum ersten Platz gratulieren. Der erste Platz ist verbunden mit einem Preisgeld von 250 Euro für die Weiterbildung der Promovierenden des Gewinners.

Ihr FGZ MW

Ergebnisse der Doktorandenvertreterwahl

Liebe Doktorand*innen,

die Wahl der Doktorandenvertreter ist am 18.10.2020 abgeschlossen. Wir freuen uns euch die Ergebnisse bekannt zu geben.

Seit dem 27.10.2019 ist Marc Xia der Doktorandenvertreter und seine Vertretung übernimmt Alexander Gelner.

Wir bedanken uns für eure Aktivität und abgegebenen Stimmen!

Ihr FGZ MW

Newsletter Oktober 2020

Newsletter September 2020

Vorstellung von den Kandidaten für die Doktorandenvertreterwahl

Liebe Doktorand*innen,

wir möchten Ihnen auch dieses Jahr eine kleine Vorstellung von den Kandidaten für die Doktorandenvertreterwahl anbieten.

Dieses Jahr stehen zwei Kandidaten zur Wahl:

  • Wer stellt sich auf?
  • Was bewegt die Kandidaten?
  • Welche Ziele wollen sie in Ihrem Namen erreichen?

Dieses Jahr kandidieren Marc Xia und Alexander Gelner.

Sie können Ihre Stimme vom 05.10.2020-18.10.2020 abgeben.

Bitte beachten Sie: „Laut Ordnung Fakultäts-Graduiertenzentrum Maschinenwesen § 7 Doktorandenvertreter Abs. 1, Satz 2 „Wahlberechtigt und wählbar sind alle Doktoranden, die 35 Tage vor dem 1. Wahltag Mitglied des FGZ MW sind.““

Ihr FGZ MW

Newsletter August 2020

Suche von Kandidaten für die Doktorandenvertreterwahl – Ihre Stimme nutzen!

Liebe Doktorandinnen und Doktoranden,

wollen Sie etwas an Ihrer Universität bewegen und sich für die Meinungen und Interessen unserer Promovierenden einsetzen? Als Doktorandenvertretung haben Sie das Sprachrohr, um sich für Ihre Mitpromovenden am FGZ MW und der Universität einzusetzen!

Das FGZ MW sucht Doktoranden*innen, die sich für die Bedürfnisse der Promovierenden interessieren und sich an der Gestaltung des Angebots für die Doktoranden*innen beteiligen möchten.

Möchten Sie Doktorandenvertreter*in für die Fakultät für Maschinewesen werden und im Graduate Council der TUM GS aktiv sein?

Dann schicken Sie bitte bis zum 18. September 2020 Ihre Bewerbung an fgz@mw.tum.de mit dem Stichwort „Doktorandenvertreterwahl“.

Geben Sie in der Bewerbung auch Ihre persönlichen Beweggründe mit an, weshalb Sie gerne die Promovierenden der Fakultät vertreten möchten. Bitte schicken Sie uns auch ein Foto von Ihnen und die Datenschutzerklärung mit.

Die Wahl zur Doktorandenvertretung findet Anfang Oktober statt.

Wir freuen uns auf Ihre Kandidatur!

Ihr FGZ MW & Ihre Doktorandenvertreter

Newsletter Juli 2020

Sonder PV und FR im September 2020 - neue Einreichungsfrist der Dissertationen

Liebe Doktorand*innen,

wir möchten Sie informieren, dass es im September eine Sonder-Professorenversammlung (16.09.2020) und Fakultätsratsitzung (23.09.2020) geben wird.

Dies bedeutet, dass es hierfür auch eine neue Einreichungsfrist der Dissertationen beim Promotionsamt gibt.

Die Einreichungsfrist beim Promotionsamt ist der 27.08.2020, um zu dieser Sonder-Professorenversammlung angemeldet zu werden.

Ihr FGZ MW

Newsletter Juni 2020

Verlängerung der Immatrikulation augfrung Corona-bedingten Verzögerungen der Promotion

Liebe Doktorand*innen,

aufgrund der Corona-bedingten Einschränkungen und etwaige sich dadurch ergebende Verzögerungen im Promotionsfortschritt wurde als Ausnahme die Immatrikulation für ein weiteres Semester ermöglicht.

Promovierende, die regulär zum Ende des SoSe 2020 aufgrund der maximalen Immatrikulationsdauer von 6 Semestern exmatrikuliert werden, können einen Antrag auf Verlängerung der Immatrikulation um ein 7. Semester beim TUM Center for Study and Teaching (studium@tum.de) stellen.

In dem Antrag muss die Begründung der maßgeblich durch Corona-bedingten Verzögung der Promotion angegeben werden.

Ihr FGZ MW

Marianne-Plehn-Programm, Promotionsförderung

Liebe Doktorand*innen,

wir möchten Sie gerne über das neue Marianne-Plehn-Programm der Studienstiftung informieren.

Im Rahmen des Marianne-Plehn-Programms können Promovierende, die ein Stipendium der Studienstiftung erhalten, eine eigene Viertelstelle nach TV-L E13 selbst einwerben. Eine Bewerbung kann gleichzeitig mir oder nach einer Bewerbung für das Promotionsstipendium der Studienstiftung eingereicht werden, allerdings spätestens innerhalb der ersten 12 Monaten nach Stipendienbeginn.

Weitere Informationen findet Ihr anbei und auf der Website der Studienstiftung unter https://www.studienstiftung.de/infos-fuer-promovierende/marianne-plehn-programm-fuer-promovierende-an-bayerischen-hochschulen/

Ihr FGZ MW

Archiv

Newsletter April 2020

Prüfungen während der COVID-19-Pandemie an der TUM

Liebe Doktorand*innen,

wir möchten Sie auf die beiden Handreichungen zur Durchführung von (1.) mündlichen und (2.) schriftlichen Prüfungen während der CoViD-19-Pandemie aufmerksam machen. Diese steht ab sofort in der jeweils aktuellsten Version zum Download unter www.lehren.tum.de/downloads/ für Sie bereit.

Ihr FGZ MW

Coronavirus: Aktuelle Informationen für Promovierende

Liebe Doktorand*innen,

der Betrieb an dem Fakultäts-Graduierenzentrum Maschinenwesen ist ab Mittwoch, den 18.3.2020, 18 Uhr, eingeschränkt, um die Ausbreitung des Coronavirus Sars-CoV-2 und der Erkrankung COVID-19 zu verlangsamen. Dies hat das Hochschulpräsidium angeordnet.

Wir arbeiten vom Homeoffice und sind weiterhin per E-Mail (fgz@mw.tum.de) zu erreichen.

Alle weiteren Informationen erhalten Sie regelmäßig über die Webseite der TUM (https://www.tum.de/die-tum/aktuelles/coronavirus/) sowie über den Posteingang Ihrer persönlichen TUM E-Mail-Adresse.

Weitere Informationen zur Eintragung in die Promotionsliste, Einreichung der Dissertation, Antragsstellung auf Internatinalisierungsförderung finden Sie unter unsere FAQs.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr FGZ MW Team

Newsletter Januar 2020

2020 Soapbox Science event in Munich is looking for speakers

Dear doctorates,

we would like to invite you to become a speaker at the Soapbox Science event in Munich 2020.

Soapbox Science is a novel public outreach platform for promoting women scientists and the science they do. The main aim of Soapbox Science is to bring your science to the public, in an accessible, fun and non-intimidating way.

The Soapbox Arena will take pleace at Max-Josephs Platz on Saturday, 27th June from 14:00 – 17:00.

Soapbox Science speakers will be on stage for one hour. The talks can be in German or English, you decide.

There is no power-point (but props are welcomed), just you, your voice and the audience!

If it sounds scary, don’t worry! The Soapbox organizers will provide you with a speaker's pack and help develop your talk with a public speaking workshop.

To find out more information about the soapbox science you can visit their Facebook or Twitter and please do not hesitate to contact them for any questions.

We really hope you consider this opportunity and apply to be a speaker here, the application deadline is 2nd of March

Your FGZ MW Team

MINT Akademie 2020 sucht wissenschaftliche Betreuer/innen

Liebe Doktorand*innen,

hiermit möchten wir Sie bitten das TUM-Schülerforschungszentrum Berchtesgadener Land bei der Suche nach Betreuerinnen und Betreuern für die nächste MINT Akademie im Juli 2020 zu unterstützen.

Mit dieser Veranstaltung möchte die TUM besonders leistungsfähige Jugendliche fördern und motivie­ren, sich eingehend mit anspruchsvollen Fragestellungen aus den MINT-Fächern auseinanderzuset­zen. In mehrtägiger, intensiv betreuter Projektarbeit sollen sie eine herausfordernde MINT-Fra­gestellung bearbeiten und dabei ihre eigenen Fähigkeiten entdecken sowie Einblicke in die wis­senschaftliche Projektarbeit gewinnen.

Nach dem großen Erfolg der ersten Durchgänge findet die vierte MINT Akademie vo­raussichtlich vom 6.-10. Juli 2020 am Schülerforschungszentrum in Berchtesgaden statt.

Dabei werden ca. 70 ausgewählte Teilnehmer*innen aus den 8. bis 10. Klassen von Gymnasien bzw. Realschulen der Landkreise Berchtesgadener Land und Traunstein sowie von allgemein-und berufsbildenden höheren Schulen des Salzburger Landes fünf Tage in kleinen Teams an span­nenden MINT-Projekten arbeiten und ihre Ergebnisse auf einer großen Abschlussveranstaltung im AlpenCongress-Festsaal Berchtesgaden präsentieren.

Somit sucht die TUM Nachwuchsforscherinnen und -forscher, die bereit sind, eine spannende Woche mit enorm motivierten und sehr leistungsfähigen Jugendlichen zu verbringen und folgende Voraussetzungen mitbrin­gen:

  • einen universitären Abschluss (Master, Magister, Diplom, Dipl. Ing. oder Staatsexamen) in einem MINT-Fach,
  • Erfahrung mit wissenschaftlicher Arbeit im MINT-Bereich (d.h. in der Regel Doktorandin­nen oder Doktoranden, die bereits wissenschaftliche Publikationen vorzuweisen haben),
  • Begeisterung für die Arbeit mit Jugendlichen,
  • die Fähigkeit, fachliche Konzepte, Methoden und Zusammenhänge korrekt und für Jugendliche verständlich zu erklären,
  • stabile Teamfähigkeit und hohe soziale Kompetenz,
  • ein überdurchschnittliches Verantwortungsbewusstsein,
  • große Begeisterung für das eigene Fach.

Die Reisekosten wird das Schülerforschungszentrum übernehmen.

Wenn Sie geeignet für das Projekt sind, melden Sie sich bis 31. Januar 2020 an den wissenschaftlichen Direktor des SFZ Berchtesgadener Land, Prof. Dr. Peter Hubwieser (peter.hubwieser@tum.de).

Weitere Informationen zur MINT-Akademie finden Sie unter folgende Website.

Ihr FGZ MW Team

Newsletter November 2019

Ergebnisse der Doktorandenvertreterwahl

Liebe Doktorand*innen,

die Wahl der Doktorandenvertreter ist am 17.11.2019 mit der höchsten Wahlbeteiligung in letzten Jahren abgeschlossen. Wir freuen uns euch die Ergebnisse bekannt zu geben.

Seit dem 18.11.2019 ist Herr Jakob Kaiser der Doktorandenvertreter und seine Vertretung übernimmt Herr Marc Xia.

Wir bedanken uns für eure Aktivität und abgegebenen Stimmen!

Ihr FGZ MW

Use the LRZ winter semester course offer

Dear doctoral candidates,

we would like to point out the possibility to visit a broad spectrum of HPC courses right here in Garching.

For the efficient usage of HPC computing architectures, knowledge in the area of parallel programming and code optimization is indispensable. LRZ (in Garching) offers regular training courses on various subjects in HPC. In this area LRZ collaborates with the HPC group of the Erlangen Computing Centre and the Competence Network for Scientific High Performance Computing in Bavaria, and the partners within the Gauss Centre for Supercomputing (GCS). Since 2012 LRZ as part of GCS is one of currently 10 PRACE Training Centres which offer HPC training for researchers from academia and industry from all around Europe.

These courses can be a perfect opportunity for your personal development and advancement of your research quality.

For further information you can check out the LRZ ofered courses in winter semester.

Your FGZ MW

Newsletter Oktober 2019

Vorstellung der Kandidaten für die Doktorandenvertreterwahl

Liebe DoktorandInnen,

wir möchten Ihnen auch dieses Jahr eine kleine Vorstellung von den Kandidaten für die Doktorandenvertreterwahl anbieten.

Dieses Jahr stehen zwei Kandidaten zur Wahl:

  • Wer sie sind?
  • Was bewegt die Kandidaten?
  • Welche Ziele wollen sie in Ihrem Namen erreichen?

Genau das finden Sie im Bereich Doktorandenvertreterwahl 2019 - Vorstellung der Kandidaten.

Bitte beachten Sie, dass eine persönliche Vorstellungsrunde am 05.11.2019 in C2 Kneipe stattfinden wird. Mehr Informationen drüber bekommen Sie zeitnah von den derzeitigen Doktorandenvertretern.

Bitte beachten Sie: "Laut Ordnung Fakultäts-Graduiertenzentrum Maschinenwesen § 7 Doktorandenvertreter Abs. 1, Satz 2 „Wahlberechtigt und wählbar sind alle Doktoranden, die 35 Tage vor dem 1. Wahltag Mitglied des FGZ MW sind.“"

Ihr FGZ MW

Einreichungsfristen 2020

Liebe Doktorand*innen,

planen Sie Ihre Dissertation im Jahr 2020 einzureichen? Dann sind für Sie die Einreichungsfristen der Fakultät für Maschinenwesen zu beachten.

Die Einreichungsfristen 2020 finden Sie unter Promotion - Zum Abschluss Ihrer Promotion - Tipps.

Möchten Sie sich besser für den Promotionsabschluss vorbereiten, dann kommen Sie zu unserer Infoveranstaltung "Promotionsabschluss"

Ihr FGZ MW 

Mögliche Nachweisform für Peer-Review-Process der Publikationen

Liebe Doktorand*innen,

auf DocGS im Bereich „Publikation / Diskussion in der internationalen Fachöffentlichkeit“ haben Sie die Möglichkeit anzugeben, ob Ihre Publikation einem Peer-Review-Prozess unterworfen war. Sie finden dazu folgende Information auf DocGS:

„Für die Anerkennung der Publikation als "Diskussion in der internationalen Fachöffentlichkeit" ist es unbedingt notwendig, dass Ihre Publikation/Arbeit einem peer-review Prozess unterworfen war/ist. Bitte stellen Sie sicher, dass diese Information aus dem Upload Ihres Nachweises hervorgeht, damit die Leistung anerkannt werden kann.“

Dies bedeutet, dass Sie beim "Upload Nachweis der Publikation/Einreichung" neben der Publikation einen Nachweis mit beilegen, wodurch erkennbar sein muss, dass ein Peer-Review-Prozess stattgefunden hat.

Wir bitte Sie für eine erfolgreiche Anerkennung bei der Prüfung durch das FGZ MW daher darauf zu achten, folgende Informationen mit beizulegen:

  • Dokument, welches einen Nachweis des Peer-Review-Prozesses ersichtlich macht, bspw. durch den Verlag, oder…
  • Dokument mit der Auflistung der Publikation in Scopus oder Web of Science, oder…
  • Dokument mit bspw. der Konferenzwebsite auf der ersichtlich ist, dass ein Peer-Review-Prozess stattgefunden hat, oder…
  • Dokument mit der Bestätigung durch den Erstbetreuer, dass es sich um eine Veröffentlichung mit Peer-Review-Prozess handelt.

Ihr FGZ MW

Newsletter September 2019

Info-Lunch zum Thema "Förderung für Ihre Forschung im Ausland"

Liebe Doktorand*innen,

planen Sie eine Auslandsaufenthalt oder Besuch von eine Konferenz im Ausland und möchten die Infernationalisierungsförderung der TUM GS in Anspruch nehmen?

Dann kommen Sie am 07.11.2019 von 11:30-13:00 Uhr zu unseren Info-Lunch und erfahren Sie alle wichtigen Infos von Antragsstellung bis zur Abrechnung.

Sie erfahren mehr über folgende Themen:

  • Wer kann gefördert werden?
  • Was sind die Mindestanforderungen des Qualifizierungsprogramms?
  • Wie stellt man den Antrag auf Internationalisierungsförderung?
  • Was muss man nach der Reise machen?

Neben einem kurzen Vortrag wird es Raum für Diskussionen und Fragen bei einem Mittagsimbiss geben.

Die Anmeldung ist ab dem 16.09.2019 über docGS möglich.

Ihr FGZ MW

Newsletter Juni 2019

Leitfaden zur Publikationsbasierten Promotion

Liebe Doktorand*innen,

planen Sie eine publikationsbasierte Promotion anzustreben und haben noch einige Fragen?!

Hier kann Ihnen der neue Leitfaden zur publikationsbasierten Promotion weiterhelfen.

In der Profesorenversammlung vom 08.05.2019 wurde der neue Leitfaden zur publikationsbasierten Promotion von der Professorenschaft zur Kenntnis genommen und zur Weiterleitung empfohlen.

Der Leitfaden soll als Orientierung für die Doktorand*innen der Fakultät für Maschinenwesen bei bestehenden Fragen zum Verständnis der Promotionsordnung gesehen werden. Es gilt letztendlich die Absprache mit dem/der Betreuer*in und die daraus resultierenden Entscheidungen zur Umsetzung in die Verschriftlichung der Publikationsbasierten Promotion aufzunehmen.

Ihr FGZ MW

A1-Bescheinigung für Tätigkeit im EU-Ausland

Liebe Doktorand*innen,

wie im aktuellen TUM Newsletter beschrieben, benötigten Mitarbeiter*innen, die sich auf Veranlassung der TUM für eine vorübergehende Tätigkeit im EU-Ausland (im Rahmen von Dienstreisen, Konferenzteilnahmen, Fortbildungen, Forschungsaufenthalten etc., sog. Entsendung) aufhalten, seit Beginn 2019 eine A1-Bescheinigung.

Da die Angaben und Vorgehensweisen der Krankenkassen jedoch variieren, hat die Reisekostenstelle Ende Mai Empfehlungen zur korrekten Antragsstellung veröffentlicht.

Da die Reisekostenstelle kein offizielles Rundschreiben plant, möchten wir Sie bei Antragsstellung zur Internationalisierungsförderung auf die Notwendigkeit dieser A1-Bescheinigung hinzuweisen.

Zuständig für Rückfragen bzgl. der Bescheinigung ist Herr Mayr (Leiter der Zentralen Reisekostenstelle).

Ihr FGZ MW

Newsletter März 2019

Vorveröffentlichungsliste bei der Einreichung der Dissertation

Liebe Doktorand*innen,

wir möchten Sie drauf hinweisen, dass seit 01.01.2019 bei der Einreichung Ihrer Dissertation nur noch die Vorveröffentlichungslisten akzeptiert werden, die anhand der neuen Richtlinien erstellt worden sind.

Die wichtigsten Punkte kompakt:

  • Es handelt sich um eine VORveröffenlichungsliste, wo Sie Ihre Publikatonen, die in der Dissertation verwendet worden sind, auflisten.
  • Es muss erkennbar sein, ob es sich um eine peer-reviewed oder nicht-peer-reviewed Publikation handelt.

Die vollständigen Richtlinien können Sie unter Downloads finden. Wenn Sie Fragen dazu haben, können Sie uns gerne direkt kontaktieren.

Ihr FGZ MW

Info-Veranstaltung „Start in die Promotion“

Liebe Doktorand*innen,

ab Sommersemester 2019 nimmt die Eintragung in die Promotionsliste und die dazugehörige Infoveranstaltung „Mitgliedschaft am FGZ MW“ ein neues Format an.

Sie möchten sich in die Promotionsliste der Fakultät für Maschinenwesen eintragen, dann melden Sie sich zu einem von unseren Terminen an.

Die Veranstaltung heißt zukünftig „Start in die Promotion“ und beinhaltet folgende Themen:

  • DocGS – Prozess Eintragung und technische Handhabungen,
  • Betreuung – Mentor, Exposé, Zwischenevaluation,
  • Weiterbildungsqualifikationen während Ihrer Promotion,
  • Kick-Off, Kurse am FGZ MW, Gute wissenschaftliche Praxis,
  • Publikation – Vorgaben für das Qualifizierungsprogramm, Zitieren von Studienarbeiten und Tipps zur Publikationsbasierten Promotion,
  • Internationalisierung – verschiedene Fördermöglichkeiten,
  • Informationsplattformen des MW – Navigation auf FGZ MW Website, Newsletter usw.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Ihr FGZ MW

Verwendung der Plagiatssoftware Turnitin

Liebe Doktorand*innen,

wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass an der Fakultät für Maschinenwesen die Möglichkeit besteht, die Plagiatssoftware Turnitin zur Überprüfung von Abschlussarbeiten zu verwenden.

An jeder Professur gibt es eine oder zwei Personen, welche die Rechte besitzen, Arbeiten zu überprüfen. Diese Personen werden den Text durch das Programm laufen lassen und Ihnen das Ergebnis zuschicken und bei der Interpretation helfen.

Bitte beachten Sie, dass es Richtlinien gibt, welche bei der Arbeit mit Turnitin zu beachten sind. Die Vorgaben sind den Zugangsberechtigten bekannt und können bei Bedarf am FGZ MW erfragt werden.

Die Software kann ebenfalls für die Prüfung der Dissertation herangezogen werden.

Ihr FGZ MW