Studienarbeiten für die Indy Autonomous Challenge


Habt ihr Lust euch im kommenden Semester mit einer Studien- oder Forschungsarbeit dem Indy Autonomous Challenge-Team der Technischen Universität München anzuschließen? Der Lehrstuhl für Kraftfahrzeugtechnik und der Lehrstuhl für Regelungstechnik der Technischen Universität München nehmen an diesem ersten Rad-an-Rad-Rennen für autonome Rennfahrzeuge teil und bieten euch die Chance Teil des Teams zu werden.

Die Studiearbeiten (Bachelor-, Semester-, Masterarbeit) werden in allen Bereichen des autonomen Fahrens angeboten:

  • Perception und Umfelderkennung
  • Prädiktion anderer Rennteilnehmern
  • Pfad-und Verhaltensplanung
  • Regelung
  • Simulation

Kontaktieren Sie für weitere Fragen Alexander Wischnewski, weitere Informationen finden auf der offiziellen Ausschreibung hier.