Externe Abschlussarbeiten

Studienarbeiten (Semester-, Bachelor-, und Masterarbeiten) sowie Promotionen können grundsätzlich in Kooperation mit Unternehmen durchgeführt werden. Es handelt sich hierbei um Prüfungsleistungen der Universität; im Vordergrund steht bei diesen Arbeiten immer die wissenschaftliche Qualifizierung des Kandidaten. Deshalb können die Abschlussarbeiten nur durch die Lehrstühle sowie Fachgebiete und nicht durch Unternehmen vergeben werden.

Falls Sie der Meinung sind, ein interessantes Thema in Ihrem Unternehmen anbieten zu können, bitten wir Sie, selbst mit dem entsprechenden Lehrstuhl / Fachgebiet Kontakt aufzunehmen und dies nicht den Kandidaten zu überlassen. Nur so können gegebenenfalls nötige Korrekturen am Thema in beiderseitigem Einverständnis diskutiert werden. Beachten Sie bitte, dass die Abschlussarbeiten als wissenschaftliche Arbeit in der Regel veröffentlicht werden müssen. Eine fachliche Betreuung die unseren Qualitätsstandards entspricht kann nur dann sichergestellt werden, wenn das Thema der Arbeit in das Forschungsportfolio des Lehrstuhls / Fachgebiets eingebettet ist.

Bei Promotionen ist darüber hinaus in der Regel auch eine Präsenz an der TUM von mindestens 20% der regulären Arbeitszeit nötig, um eine einer Promotion angemessene Einbettung in ein akademisches Umfeld sicherzustellen.

Ein Anspruch auf die Betreuung einer externen Arbeit besteht nicht.