Zahnradgetriebe - Wälzpaarungen und deren Tribologie

Termine:

Einführungsveranstaltung - Dr.-Ing. T. Lohner & Dr.-Ing. T. Tobie
Dienstag, 03.11.2020, 11:00-12:00 Uhr

Vorlesungsblock A - Dr.-Ing. T. Lohner
Freitag, 13.11.2020, 09:00-12:30 Uhr
Freitag, 20.11.2020, 09:00-12:30 Uhr
Freitag, 27.11.2020, 09:00-12:30 Uhr
Freitag, 04.12.2020, 09:00-12:30 Uhr
Freitag, 11.12.2020, 09:00-12:30 Uhr

Vorlesungsblock B - Dr.-Ing. T. Tobie
Freitag, 15.01.2021, 09:00-12:30 Uhr
Freitag, 22.01.2021, 09:00-12:30 Uhr
Freitag, 29.01.2021, 09:00-12:30 Uhr
Freitag, 05.02.2021, 09:00-12:30 Uhr

Die Anmeldung zur Vorlesung erfolgt über TUMonline. Die Vorlesungstermine finden online via Zoom statt. Der Zugangslink zur Vorlesung ist im Moodle-Kurs einzusehen.

Prüfung:

  • Termin: 18.02.2021, 14:15 - 15:15 Uhr
  • Ort: Interimsgebäude II, 003, Hörsaal 2
  • Bearbeitungsdauer: 60 min
  • Modalitäten: Schriftlich, Verständnis- und Rechenaufgaben, alle Hilfsmittel zugelassen

Vorlesungsinhalte:

Das Modul behandelt die Grundlagen der Wälzpaarungen und deren Tribologie sowie deren Anwendung bei Wälzlagern und Zahnrädern in Zahnradgetrieben. Dies umfasst im Einzelnen:

  • Betrachtung der Berührungs- und Geschwindigkeitsverhältnisse sowie der geometrischen Kenngrößen von Wälzpaarungen
  • Einführung in die Tribologie als Schnittstelle zwischen Physik, Chemie und Materialwissenschaften
  • Vermittlung der Themengebiete Schmierstoffe, Rheologie, raue Oberflächen, Reibung, Schmierung, Verschleiß und Tribometrie
  • Behandlung von Belastung und Beanspruchung des Hertzschen Kontaktes und des fluidfreien Wälzkontaktes
  • Behandlung des geschmierten Wälzkontaktes und der elastohydrodynamischen (EHD) Schmierung

Darauf aufbauend werden unter Berücksichtigung der Werkstoffeigenschaften wesentliche Beanspruchungskriterien und Schäden in Wälzkontakten dargestellt sowie die Getriebeschmierung und der Wirkungsgrad behandelt. Es erfolgt eine vertiefte Anwendung auf die Bauteile "Wälzlager" und "Zahnräder" unter Berücksichtigung anwendungsspezifischer Eigenschaften und von Praxisbeispielen.