Neue Mitarbeiterin am Lehrstuhl


Der Lehrstuhl für Produktentwicklung und Leichtbau begrüßt Frau Nicola Zimmermann, M.Sc. als neue wissenschaftliche Mitarbeiterin.

Frau Zimmermann studierte im Bachelor Ingenieurwissenschaften an der Munich School of Engineering mit einer Vertiefung in Richtung Maschinenbau. In der Bachelorarbeit befasste sie sich mit dem Lösen eines inversen Problems zur Bestimmung von Materialparametern. Nebenher sammelte sie praktische Erfahrung als Werkstudentin bei der BMW AG. Dort war sie unter anderem beteiligt an der Entwicklung von analytischen Verifizierungsbeispielen in der Vibroakustik sowie an der Implementierung einer Sensitivitätsanalyse. Im Anschluss folgte das Masterstudium allgemeines Maschinenwesen, ebenfalls an der TUM. Dabei belegte sie viele Module im Bereich Strukturdynamik und Numerik. In der Semesterarbeit programmierte sie einen Vorkonditionierer zum parallelen Lösen von großen Problemen und in der Masterarbeit untersuchte sie den Einfluss von Material und Modellunsicherheiten auf die abgestrahlte Schallleistung eines vibroakustischen Systems.