Praktikum Echtzeitfähige Geräte und Roboter

Melden Sie sich bitte nur an, wenn Sie an dem Laborpraktikum verbindlich auch nach Lektüre der Informationen unterhttps://www.tum.de/die-tum/aktuelles/coronavirus/corona-lehre-pruefungen/ teilnehmen werden. Die Teilnahme am Praktikum ist ausgeschlossen, wenn Sie nach der geltenden Einreise-Quarantäneverordnung unter Quarantäne stehen, Sie Kontakt zu einem COVID-19-Erkrankten hatten oder am Praktikumstag Symptome haben. Personen, die einer Gruppe mit erhöhtem Risiko für einen schweren Verlauf angehören und an dem Praktikum teilnehmen möchten, sind gehalten, die not-wendigen Maßnahmen zum Eigenschutz zu treffen bzw. von einer Teilnahme abzusehen. Hier kann der Krisenstab (krisenstab-coronavirus@tum.de) oder der behandelnde Arzt beraten.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

Deutsch: https://www.tum.de/die-tum/aktuelles/coronavirus/corona-lehre-pruefungen/

Englisch: https://www.tum.de/en/about-tum/news/coronavirus/corona-teaching-exams

In einer Vielzahl von Geräten befinden sich intelligente Steuerungssysteme um die zunehmend komplizierter werdenden Prozesse in Systemen zu kontrollieren. Bei zeitkritischen oder sicherheitskritischen Anwendungen steigen die Anforderungen an die Systemkomponenten und deren Zusammenwirken untereinander. In integrierten Systemen werden häufig Mikrocontroller eingesetzt. Diese bieten meist die Möglichkeit einer echtzeitfähigen Abarbeitung von Algorithmen. Im Rahmen dieses Praktikums werden Sie einen solchen Mikrocontroller (BeagleBone Black) programmieren lernen. Dazu steht jedem Studenten eine Plattform zur Verfügung, welche über eine Vielzahl von Sensor- und Aktormodulen verfügt. Über zwei Gleichstrommotoren werden Sie dem System zunächst das Fahren beibringen. Anschließend erfolgt die Einbindung verschiedener Sensoren wie Helligkeitssensor, Joysticks oder Näherungssensor. Sie werden ein eigenes Modul entwickeln, mit dem handelsübliche Servomotoren über Pulsweitenmodulation (PWM) angesteuert werden können. Sie lernen wichtige Kommunikationsprotokolle kennen und implementieren eine USB-Verbindung mit Ihrem Laptop.

Vorraussetzung für eine Teilnahme am Kurs sind Kenntnisse in der Programmiersprache C.

Betreuung

  • Christoph Parhofer (Tel: 089 289 15181)

  • Samuel Detzel (Tel: 089 / 289 15193)

 

Termine

Das Praktikum EGR wird im Sommersemester 2021 vor Ort in Garching stattfinden. Sollte sich die Pandemielage kurzfristig ändern, werden wir auf einen erprobten Remote-Modus wechseln.

Block-Praktikum

Termine auf TUM-Online

Praktikumstermine: 9:15 bis 17:00 an 5 Terminen

Semesterbegleitendes Praktikum

immer Dienstags vormittags

Praktikumstermine: 9:15 bis 12:30 an 10 Terminen

 

Ergänzende Informationen Anmeldung

Die Anmeldung zum Praktikum erfolgt über TUMonline.

Semesterbegleitendes Praktikum: Das semesterbegleitende Praktikum findet während der Vorlesungszeit auf 10 Termine verteilt statt. Jede Veranstaltung dauert einen halben Tag. Der Inhalt ist identisch mit dem Inhalt vom Blockpraktikum.

Blockpraktikum: Das Blockpraktikum findet immer in der Vorlesungsfreien Zeit statt. In der Regel Ende September / Anfang Oktober und Ende März / Anfang April. Innerhalb einer Woche gibt es 5 Veranstaltungen, die jeweils einen Tag dauern. Der Inhalt ist identisch mit dem Inhalt des semesterbegleitenden Praktikums.

Teilnehmeranzahl: Die Anzahl der Teilnehmer ist im Wintersemester 2020/21 und Sommersemester 2021 pandemiebedingt auf 15 begrenzt.

Skript: Die Skripte sind für die Durchführung des Praktikums erforderlich. Die Skripte werden am ersten Praktikumstermin verkauft.