News

After last year's premiere in Singapore, MedTech in cooperation with Messe Düsseldorf organized the 2nd Singaporean-German Symposium on Medical Plastics Engineering on 19 September 2019 as a guest symposium within the T-PLAS fair in Bangkok, Thailand. Particular attention was paid... [mehr]

After her appointment as professor by President Prof. Herrmann, Petra Mela took over the Chair of Medical Materials and Implants on August 1st. Her last position was at the Institute for Applied Medical Engineering at RWTH Aachen University, where she worked on the development of... [mehr]

Dominik Gau received the SGL Carbon Award 2019 to honor his master‘s thesis from the Department of Mechanical Engineering at TUM. For his thesis, he conducted research at the Therapeutic Technology Design and Development Lab of Prof. Ellen Roche at the Massachusetts Institute of... [mehr]

Organized by the GIZ, together with the Bavarian Ministry of Economic Affairs, the TUM International Center and the OTH Amberg-Weiden we had the honour to welcome an Ethiopian delegation with representatives of important Ethiopian academic institutions on July 26, 2019. The aim... [mehr]

Philip Yeo, one of the most influential people in Singapore's scientific landscape, and his team from Advanced MedTech and Dornier MedTech were our guests. We had a very inspiring exchange of ideas about joint R&D activities in Singapore and Germany. [mehr]

Within the scope of the lecture on "Biocompatible Materials", our Institute offered a students excursion to MedtecLIVE fair located in Nuremberg. On site our students had the opportunity to meet exhibitors leading delivery companies in the field of medical engineering. They got an... [mehr]

From 15 to 17 April 2019 TUM MedTech OneWorld in cooperation with the Tegbare-id Polytechnic College and the GIZ organized the 1st Ethiopian - German Networking Days on Medical Technology, including the 1st African - German Symposium on Medical Plastics Engineering. 70 Ethiopian... [mehr]

In the presence of the Bavarian Minister-President Markus Söder, Markus Eblenkamp and Fabian Jodeit signed a Memorandum of Understanding between TUM MedTech OneWorld, GIZ and TVET/Tegbare-id Polytechnic College in Addis Ababa on 15 April to create the basis for a future... [mehr]

"Steh auf und geh" by Katharina Nickoleit (17 March 2019) [mehr]

Florian Huber passed his examination for precision mechanic master with great success. We are glad about the great team of our engineering workshop. Congratulations! [mehr]

WDR 5 Quarks - Prothesis for Ethiopia by Katharina Nickoleit (07.03.2019) [mehr]

As part of the lecture on Medical Engineering, the class was invited by Brainlab to hold their classes on the subject of Theragnostics at the head office in Munich. The lecture was rounded off by an interesting tour of the company and a joint lunch. Many thanks to the Brainlab... [mehr]

On 23.10.2018, the Digital Health/Medicine Platform of the Zentrum Digitalisierung.Bayern (ZD.B) invited to a meeting of the Community of Practice "IoT & Materials", whose speaker is represented by us, the Institute of Medical and Polymer Engineering. During the meeting, the... [mehr]

Germany and the German-speaking region used to and continue to be the largest technology driver in the field of plastics processing. After China, Germany ranks second in terms of production value in plastics machinery construction and is the leading exporter of plastic-related... [mehr]

In September the new BioPolFol project was launched at the chair in cooperation with SKZ Würzburg. The aim is to treat bioplastics in such a way that they develop antimicrobial surface properties as electret. Applications are seen in particular in packaging technology in order... [mehr]

The development of new Smart Medical Devices requires the integration of electronic components with wireless communication and smart sensor technology ("IoT electronics") in plastic components. As a result of a presentation at the VDI symposium "Plastics in Medical Technology... [mehr]

Great success for KUMOVIS! The spin-off of the chair (Miriam Haerst, Stefan Leonhardt, Alexander Henhammer, Sebastian Pammer, Stefan Fischer) has won the Münchener Businessplan Wettbewerb 2018, the most renowned competition of its kind in Germany. KUMOVIS is developing a printer... [mehr]

 On 16 July 2018, this year's congress of the Zukunftsrat der Bayerischen Wirtschaft on the topic of "Gesundheit und Medizin" took place. The chair presents its teaching and research activities in the field of additive manufacturing, cell-based medical engineering and the... [mehr]

On April 12th our chair visited the medical technology fair MT-Connect in Nuremberg. The 32 participating students were able to gain new insights into various areas of medical technology. (Link to the magazine of the Fachschaft Maschinenbau) [mehr]

Deep Brain Stimulation is a way to effectively treat symptoms of several neurological diseases such as Parkinson’s disease. As part of the treatment, small electrodes are implanted into specific regions of the brain to provide electrical stimulation. The project StimInject... [mehr]

Our research scientists Theresa Fischer, Johannes Gattinger and Matthias Zeppenfeld attended the 33th International Conference of the Polymer Processing Society at Cancun, Mexico. Presented topics were about Photocatalytically Active Titanium Dioxide - Silicone Rubber, Fiber... [mehr]

Erfolg für das Team inveox beim Businessplan-Wettbewerb Science4Life. Das vom MedTech-Lehrstuhl unterstütze Start-Up konnte die Jury überzeugen und den 2. Platz erringen. Wir gratulieren! (http://www.science4life.de/Presse/Pressemitteilung.aspx) [mehr]

Die Ausgründungen AM medical und inveox (inveox.com), beide unterstützt durch den Lehrstuhl für Medizintechnik, überzeugten in der ersten Runde des diesjährigen Businessplan Wettbewerbs Medizinwirtschaft des Vereins Pro Ruhrgebiet und schafften es in der ersten Runde in die Gruppe... [mehr]

Der MedTech-Lehrstuhl war auf der diesjährig erstmals stattfindenden Medizintechnik-Messe MT Connect als Aussteller mit dem Team EasyComp (Minilabore für die zellbiologische F&E) sowie der Ausgründung inveox (Pathologie 4.0, inveox.com) vertreten... [mehr]

Unser wissenschaftlicher Mitarbeiter Matthias Zeppenfeld wurde auf der diesjährigen “Smart SysTech 2017: European Conference on Smart Objects, Systems and Technologies“ mit dem Best Paper Certificate für sein Paper “Communication with Passive RFID Sensor Tags during Injection... [mehr]

Mit diesem Ziel entwickelt das Projektteam AM medical am Lehrstuhl für Medizintechnik die Maschinentechnologie für die additive Verarbeitung von PEEK. Neben der Maschinentechnologie basierend auf FFF (Fused Filament Fabrication) kann das Team auch das eigene Filament herstellen... [mehr]

Die Weltbevölkerung betrug im Jahr 2015 7,35 Mrd. Menschen. Von diesen lebten 954 Millionen in sogenannten „Least Developed Countries“ (LDC). Die Vereinten Nationen prognostizieren für diese Staaten eine Bevölkerung von ca. 2 Mrd. Menschen im Jahr 2050. Durch dieses... [mehr]

The Technical University of Munich (TUM) invites applications for the position of Associate Professor or Full Professor in » Medical Materials and Medical Implant Design « to begin in winter semester 2017/18. The position is a tenured W3 position. Link [mehr]

An der Technischen Universität München (TUM) ist die Stelle als Associate Professor oder Full Professor für » Medizintechnische Materialien und Implantate « in der Besoldungsgruppe W3 zum Wintersemester 2017/2018 zu besetzen. zur Ausschreibung [mehr]

Das Team des Lehrstuhl für Medizintechnik hat seine Forschungsschwerpunkte auf der diesjährigen Dreiländertagung der Biomedizinischen Technik (BMT) in Basel präsentiert. Auf der tagungsbegleitenden Ausstellung wurden die aktuellen Forschungsaktivitäten unter anderem im Bereich... [mehr]

Die minimalinvasive Chirurgie hat auf Grund der Trauma-Reduzierung in allen chirurgischen Bereichen stark an Bedeutung gewonnen. Für den Chirurgen bedeutet die Minimierung der Zugangswege („Knopfloch-Chirurgie“) eine grundlegende Umstellung der Operationstechnik (stabförmige... [mehr]

Vom 29. bis 30.06.2016 hat der Lehrstuhl für Medizintechnik auf den 3D-Tagen in St. Georgen (Schwarzwald) neue Technologien für die additive Fertigung in der Medizintechnik präsentiert. Herr Stefan Leonhardt, M.Sc., referierte über Herausforderungen und Beispiele für... [mehr]

Die Gefahr von Infektionen durch Keime ist allgegenwertig und vor allem in sanitären Einrichtungen und Krankenhäusern ein schwerwiegendes Problem. Des Weiteren ruft der breite Einsatz von Antibiotika oder Desinfektionsmitteln die Entwicklung von multiresistenten Keimen hervor. ... [mehr]

Bei der Erforschung, Entwicklung und Produktion von pharmazeutischen, biotechnologischen und biomedizinischen Erzeugnissen kommen biologische Systeme wie Zell- und Bakterienkulturen zum Einsatz. Ein Beispiel hierfür sind personalisierte Therapien zur Krebsbehandlung mit... [mehr]

Prof. Wintermantel verlässt die TU München zum 31. 3. 2016. Nach 16 sehr erfolgreichen Jahren der Einführung der Medizin- und Kunststofftechnik, der Etablierung des Zentralinsituts für Medizintechnik und des Aufbaus des ersten Masterstudiengangs Medizintechnik einer... [mehr]

Als Spin-Off des Lehrstuhls für Medizintechnik wurde vor kurzem die Firma culturescope von Dipl.-Ing. Matthias Schuh, Doktorand am Lehrstuhl, und M.Sc. Florian Pichler gegründet. Zweck der Firma ist, Zellkultur-Systeme sensorisch so auszustatten, dass eine völlig neue Qualität... [mehr]

Unser Auszubildender im Ausbildungsberuf Feinwerkmechaniker-Maschinenbau Christian Gastinger hat seine Lehre mit größtem Erfolg, als Jahrgangsbester, abgeschlossen. Dieser hervorragende Platz zeigt neben größter Leistungsfähigkeit des Kandidaten auch, dass der Lehrstuhl für ... [mehr]

Prof. Wintermantel wurde in den Zukunftsrat der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft berufen. Am 12. Mai 2014 wurde mit der konstituierenden Sitzung ein Beratungsinstrument der bayerischen Wirtschaft ins Leben gerufen, das insbesondere dem Mittelstand eine Orientierung zu... [mehr]

Im Wintersemester 2003/2004 absolvierte Frau Christine Niebler ihre Diplomarbeit am damaligen ZIMT (Zentralinstitut für Medizintechnik, heute IMETUM), das von Prof. Wintermantel auf dem Campus der TU München in Garching im Jahr 2000 gegründet wurde, gemeinsam mit dem ersten ... [mehr]

Bei der Freisprechfeier der Metall-Innung München-Freising-Erding und Feinwerkmechaniker-Innung München-Oberbayern wurde unser Auszubildender in der Feinwerkmechanik mit dem Schwerpunkt Maschinenbau, Florian Huber, als Prüfungsbester mit einer Note von 1,7 ausgezeichnet.  ... [mehr]

In der neusten Ausgabe des TUM Magazins "Faszination & Forschung" werden aktuelle Forschungsthemen an der TU München im Bereich der Medizintechnik in den Fokus gesetzt. Der Lehrstuhl für Medizintechnik ist mit einem Beitrag über die Entwicklung neuartiger Stents und deren... [mehr]