Forschung in Zeiten von Corona


Auch wenn unser Labor im April kaum frequentiert war – wichtige Forschungsprojekte gingen trotzdem weiter.

Am 21. April hatten wir Besuch des ausgewiesenen Experten, PD Dr.med. Dipl. Sportwiss. Peter BRUCKER.

Dr. Brucker ist Leitender Mannschaftsarzt des Deutschen Skiverbandes (DSV) und Knie-Spezialist mit Schwerpunkt arthroskopische und offene Eingriffe, u.a. Kreuz- und Seitenbandoperationen, Knorpelrekonstruktion/-regeneration, Meniskuserhalt und gelenkerhaltende Umstellungsoperationen. Von Anbeginn war seine Expertise für die Entwicklung unseres Beinsurrogaten von größter Bedeutung. Das Bild zeigt ihn bei der Kontrolle der durch die künstlichen Muskeln bewirkten Gelenksteifigkeit des Knies.