Neue Quartile 1 (Q1) Publikationen in Sportpsychologie


Die Professur für Sportgeräte und Sportmaterialien um die Autoren Philipp Kopp und Prof. Senner konnte zusammen mit den Autoren der Division für Sportpsychologie der Universität Wien (Prof. Dr. rer. nat. Gröpel, PhD) sowie dem Lehrstuhl für Psychologie der TU München (Prof. Dr. phil. Kehr, beteiligt in PSE Publikation) zwei Quartil 1 (Q1) Publikationen in den führenden sportpsychologischen Journalen Psychology of Sport and Exercise (PSE; ELSEVIER B.V.) und Sport Exercise and Performance Psychology (SEPP, American Psychological Association (APA)) erzielen. Die Publikationen waren Bestandteil des Forschungsprojektes Nachhaltige Fitnessdienstleistung und befassen sich mit motivationalen und volitionalen Determinanten in Relation zu Sportpartizipation. Beide Artikel leisten einen essentiellen Beitrag zu tatsächlichem bzw. langfristigen Verhalten von Individuen unter realen Bedingungen.

Die Publikationen:

ELSEVIER B.V. Journal 
Psychology of Sport and Exercise (PSE)

Kopp, P. M., Senner, V., Hugo M. Kehr & Gröpel, P. (2020). Achievement Motive, Autonomous Motivation, and Attendance at Fitness Center: A Longitudinal Prospective Study. Psychology of Sport and Exercise, Volume 51, 2020, 101758, ISSN 1469-0292, https://doi.org/10.1016/j.psychsport.2020.101758.

American Psycholgical Association (APA) Journal 
Sport, Exercise, and Performance Psychology (SEPP)

Kopp, P. M., Senner, V., & Gröpel, P. (2020). Regular exercise participation and volitional competencies. Sport, Exercise, and Performance Psychology 9 (2), 2020, 232-243. https://doi.org/10.1037/spy0000197

Wir danken allen Protagonisten und der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanegement (DHfPG) für die entsprechende finanzielle Förderung und freuen uns sodann sehr über diesen gemeinsamen Erfolg!