Ihr Studienstart an der Fakultät für Maschinenwesen

Studienstart im Bachelorstudiengang

Was bedeutet studieren?

Das Studium unterscheidet sich von der Schulzeit. Sie besuchen nun eigenverantwortlich Vorlesungen, Übungen, Tutorübungen, ... Das heißt, in der Regel herrscht zwar keine Anwesenheitspflicht, es lohnt sich aber dennoch, diese Veranstaltungen zu besuchen: Die Lehrenden vermitteln Ihnen dort die theoretischen Grundlagen des jeweiligen Fachgebiets, beantworten Ihre Fragen und geben wertvolle Tipps für die Prüfungsvorbereitung. Und wer weiß, neben wem man zu sitzen kommt? Neue Kontakte sind garantiert. Machen Sie etwas daraus, für sich und Ihr Studium!

In den ersten vier Semestern des Bachelorstudiengangs haben Sie einen vorgegeben Stundenplan mit Pflichtfächern. Pflichtfächer sind – ähnlich wie in der Schule – vorgegebene Fächer. Die zugehörigen Prüfungen müssen bestanden werden, um den Studienabschluss zu erreichen.

Alle Fächer, die Sie während Ihres Studiums belegen, werden Module genannt. Ein Modul kann aus mehreren Lehrveranstaltungen (z. B. Vorlesungen, Übungen, Praktika, …) bestehen, die inhaltlich und zeitlich aufeinander abgestimmt sind.

Bitte denken Sie daran, dass Sie zwei Module bis zum Ende des zweiten Semester bestanden haben müssen. Im Bachelorstudiengang Maschinenwesen sind dies Höhere Mathematik 1 und Technische Mechanik 1. Für alle anderen Module haben Sie innerhalb Ihrer durch diverse Regeln beschränkten Studienzeit eine unbegrenzte Anzahl an Wiederholungsmöglichkeiten. Diese Regeln, genannt Studienfortschrittskontrolle, erklären wir Ihnen unten genauer.

Was heißt nun „studieren“?

Studieren heißt

  • eigenverantwortlich Lehrveranstaltungen besuchen und das Gehörte selbstständig nachbereiten, wiederholen, üben.
  • Kontakt mit der Studienberatung aufnehmen, wenn Probleme auftreten, die Ihr Studium beeinträchtigen (Stoff zu schwierig, Krankheit, schwierige familiäre Situationen, ...). Wir helfen Ihnen weiter.
  • informiert sein über den Ablauf des Studiums (Studienplan, Prüfungsordnung, Fristen, Termine...), um ein Scheitern aufgrund formaler Fehler zu vermeiden. Fragen Sie uns, wenn Sie Unterstützung benötigen. Wir helfen Ihnen weiter.
  • sich selbst motivieren, auch wenn mal etwas nicht so läuft wie geplant. Coaching gesucht? Wie helfen Ihnen weiter.
  • Spaß am Lernen und Forschen haben und nach Anwendungsmöglichkeiten suchen. Schon einmal über ein Engagement in einer studentischen Gruppe nachgedacht?
  • das Leben innerhalb und außerhalb der Uni genießen!

Mathe-Vorkurs

Die Fakultät für Maschinenwesen bietet in Kooperation mit der Fakultät für Mathematik und der Fachschaft Maschinenbau einen Mathe-Vorkurs zum Studienbeginn (Ende September/Anfang Oktober, i. d. R. zwei Wochen vor Vorlesungsbeginn) an.

Über den Termin und die Anmeldung werden Sie per E-Mail im Lauf des Zulassungsverfahrens informiert.

Anerkennung des Vorpraktikums

Die Anerkennung des Vorpraktikums erfolgt Anfang Oktober im Eingangsbereich des Gebäudes der Fakultät für Maschinenwesen in Garching jeweils von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Bitte finden Sie sich an dem für Sie vorgesehenen Termin (entscheidend ist der Anfangsbuchstabe Ihres Nachnamens) ein:

  • Mo., 07.10.2019 A - F
  • Di., 08.10.2019 G - L
  • Mi., 09.10.2019 M - S
  • Do., 10.10.2019 Sch - Z

Sollten Sie aus einem zwingenden Grund den für Sie bestimmten Termin nicht einhalten können, legen Sie Ihre Unterlagen bitte an einem der anderen Tage vor.

Zur Anerkennung bringen Sie bitte mit:

  • Praktikumsbescheinigung (Firmenbestätigung im Original und in Kopie, das Original erhalten Sie nach Einsicht zurück),
  • Arbeitszeugnis (im Original und in Kopie, das Original erhalten Sie nach Einsicht zurück),
  • Bericht gemäß den Richtlinien.

Einführungsveranstaltung für Bachelor-Studierende

Die Einführungsveranstaltung findet an den ersten beiden Vorlesungstagen im Wintersemester im Hörsaal MW0001 statt. Den Hörsaal finden Sie von der U-Bahn kommend nach dem Haupteingang links im Erdgeschoss im Fakultätsgebäude, Boltzmannstraße 15, 85748 Garching, siehe Lageplan.

Informationen aus den Vorjahren finden Sie auf der Fachschaftswebseite.

Höhere Mathematik 1 und Technische Mechanik 1

Bitte beachten Sie §38, Abs.2 der FPSO des Bachelorstudiengangs Maschinenwesen:

Die Pflichtmodule „Höhere Mathematik 1 “ und „Technische Mechanik 1 “ müssen bis zum Ende des zweiten Semesters erfolgreich abgelegt werden. Eine nicht bestandene Modulprüfung nach Satz 1 kann innerhalb der dort genannten Frist nur einmal wiederholt werden. Bei Fristüberschreitung gilt § 10 Abs. 5 APSO.

Sollten Sie diese beiden Module nicht bis zum Ende des zweiten Semesters bestanden haben, werden Sie aufgrund endgültig nicht bestandener Leistungen exmatrikuliert. Ein Weiterstudium in einem verwandten universitären Studiengang ist dann nicht mehr möglich. Als verwandt gelten üblicherweise alle Bachelorstudiengänge im Maschinenbau, die an in- und einigen ausländischen Universitäten angeboten werden. Andere Studiengänge an Universitäten sowie Maschinenbaustudiengänge an anderen Hochschultypen sind nicht betroffen.

Studienfortschrittskontrolle

Bitte beachten Sie die Studienfortschrittskontrolle, die in §10, Abs. 2 und 3 der APSO der TUM geregelt ist:

(2) In Bachelor- und Masterstudiengängen ist bis zum Ende des zweiten Semesters eine in der FPSO zu bestimmende Anzahl von Modulprüfungen aus den Grundlagen des jeweiligen Studiengangs zu erbringen.
(3) In sechssemestrigen Bachelorstudiengängen sind darüber hinaus in den in der jeweiligen FPSO festgelegten Modulen
1. bis zum Ende des dritten Fachsemesters mindestens 30 Credits,
2. bis zum Ende des vierten Fachsemesters mindestens 60 Credits,
3. bis zum Ende des fünften Fachsemesters mindestens 90 Credits,
4. bis zum Ende des sechsten Fachsemesters mindestens 120 Credits,
5. bis zum Ende des siebten Fachsemesters mindestens 150 Credits und
6. bis zum Ende des achten Fachsemesters mindestens 180 Credits zu erbringen.

Halten Sie diese Vorgaben nicht ein, gelten die noch nicht erbrachten Leistungen als endgültig nicht bestanden, was zu einer Exmatrikulation führt. Verwandte universitäre Studiengänge, insbesondere Bachelorstudiengänge im Maschinenbau, können nach einer Exmatrikulation aufgrund endgültig nicht bestandener Leistungen zumindest im Inland nicht mehr studiert werden.

Sie befürchten, die notwendigen Credits im Bachelor nicht zu erreichen? Wenden Sie sich bitte rechtzeitig an uns! Wir unterstützen Sie gerne!

Stundenplan

In der Einführungsveranstaltung stellen wir Ihnen das Studium ausführlich vor. Dort erhalten Sie auch Ihren Stundenplan. Da Sie in den ersten vier Semestern des Bachelorstudiums ausschließlich Pflichtfächer absolvieren, haben Sie denselben Stundenplan wie Ihre Erstsemester-Kommilitoninnen und -Kommilitonen.

Der Stundenplan wird zum Download bereitgestellt. Selbstverständlich können Sie diesen auch über TUMonline beziehen. Hilfestellung zur Erstellung Ihres persönlichen Stundenplanes in TUMonline bietet der IT-Service der TUM.

Studienstart in einem Masterstudiengang

Einführungsveranstaltung für Master-Studierende

Die Einführungsveranstaltung für Erstsemesterstudierende in den Masterstudiengängen des Maschinenwesens findet in der ersten Vorlesungwoche statt. Termin und Ort werden allen Erstsemesterstudierenden rechtzeitig per E-Mail mitgeteilt.

Aktuelle Präsentation aus dem Sommersemester 2019 für Studienbeginner und Studienbeginnerinnen der Masterstudiengänge

Informationen aus den Vorjahren

Studienfortschrittskontrolle

Bitte beachten Sie die Studienfortschrittskontrolle, die in §10, Abs. 2 und 4 der APSO der TUM geregelt ist:

(2) In Bachelor- und Masterstudiengängen ist bis zum Ende des zweiten Semesters eine in der FPSO zu bestimmende Anzahl von Modulprüfungen aus den Grundlagen des jeweiligen Studiengangs zu erbringen.
(4) In viersemestrigen Masterstudiengängen sind darüber hinaus in den in der jeweiligen FPSO festgelegten Modulen
1. bis zum Ende des dritten Fachsemesters mindestens 30 Credits,
2. bis zum Ende des vierten Fachsemesters mindestens 60 Credits,
3. bis zum Ende des fünften Fachsemesters mindestens 90 Credits,
4. bis zum Ende des sechsten Fachsemesters mindestens 120 Credits zu erbringen.

Halten Sie diese Vorgaben nicht ein, gelten die noch nicht erbrachten Leistungen als endgültig nicht bestanden, was zu einer Exmatrikulation führt. Verwandte universitäre Studiengänge, insbesondere Masterstudiengänge in einem vergleichbaren Themengebiet, können nach einer Exmatrikulation aufgrund endgültig nicht bestandener Leistungen zumindest im Inland nicht mehr studiert werden.

Sie befürchten, die notwendigen Credits nicht zu erreichen? Wenden Sie sich bitte rechtzeitig an uns! Wir unterstützen Sie gerne!

Stundenplan

Für die Masterstudiengänge gibt es keine vorgegebenen Stundenpläne. Anhand der Modullisten oder in Ihrem Studienbaum in TUMonline) und der Belegungsregeln, die Sie in der FPSO Ihres Studienganges finden, können Sie Ihren persönlichen individuellen Stundenplan zusammenstellen. Als Orientierung, wie viele Module in einem Semetser absolviert werden sollten, dient der allgemein gültige Studienplan für die Masterstudiengänge.

Hilfestellung zur Erstellung Ihres persönlichen Stundenplanes in TUMonline bietet der IT-Service der TUM.

Allgemeine Informationen

Wo finde ich Hilfe (Ansprechpersonen)?

Bei Fragen zum Studium informieren Sie sich bitte zunächst auf unserer Homepage (z. B. FAQs) oder in den Prüfungsordnungen (APSO, FPSO) der TUM.

Gerne können Sie auch jederzeit Ihre zuständigen Ansprechpersonen kontaktieren.

Skripten und Vorlesungsunterlagen

Einige Dozentinnen und Dozenten bieten für ihre Lehrveranstaltungen Skripte oder andere Vorlesungsunterlagen an, die von der Druckerei der Fachschaft Maschinenbau professionell gedruckt und an eingeschriebene Studierende verkauft werden. Informationen über das Angebot und die Öffnungszeiten des Skriptenverkaufes.

Oft werden Vorlesungsunterlagen auch auf der online Plattform moodle zur Verfügung gestellt. Nähere Informationen erhalten Sie von der Dozentin/vom Dozenten direkt in der Lehrveranstaltung.

Was ist TUMonline?

TUMonline ist das Campus-Management-System der TUM. Über TUMonline erfolgt z. B. die Bewerbung sowie die Verwaltung Ihres Studienganges (Anmeldung zu Lehrveranstaltungen, Prüfungen...). In den FAQs finden Sie dazu weiterführende Links.

Welche Module kann ich mir anerkennen lassen?

Im FAQ-Bereich unter "Anerkennung von Prüfungsleistungen finden Sie alle Infos.

Teilbibliothek Maschinenwesen

Fachbücher, -zeitschriften und weitere Fachliteratur können Sie direkt über die Teilbibliothek Maschinenwesen oder per Fernleihe beziehen.

Wohnen

Die TUM unterstützt Sie bei der Wohnungssuche mit unterschiedlichen Angeboten.

Studienfinanzierung

Die TUM berät Sie über unterschiedliche Möglichkeiten der Studienfinanzierung.

Essen am Campus Garching

Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen, auch am Campus Garching.

Semesterticket für Studierende

Um die unterschiedlichen Standorte der TUM im Umkreis von München zu erreichen, sind Sie auf den öffentlichen Nahverkehr des MVV und der MVG angewiesen. Informationen über das Semesterticket für Studierende.