GPPS Fellowship

Das Exekutivkomitee der Global Power and Propulsion Society (GPPS) hat Thomas Sattelmayer einstimmig die GPPS-Fellow-Mitgliedschaft verliehen.

 

Mit diesem Fellowship Award ehrt die GPPS Einzelpersonen für ihren herausragenden und langjährigen Beitrag zur Wissenschaft und Technologie im Bereich Power and Propulsion.

Die seit 2016 bestehende GPPS ist eine Organisation, die daran arbeitet, ein Umfeld zu schaffen, das eine vertiefte Interaktion zwischen verschiedenen Interessengruppen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Technologie sowie aus der Politik ermöglicht, wobei der Schwerpunkt auf der Umgestaltung unserer gesellschaftlichen Infrastruktur liegt. Als eine globale Organisation hat die GPPS eine gleichgewichtige Verankerung in verschiedenen Regionen, wie Asien, Europa und Nordamerika. Durch die Förderung eines Gleichgewichts zwischen den verschiedenen Interessengruppen unterstützt die GPPS verschiedene Arten von Veranstaltungen, darunter Exekutivforen, wissenschaftliche und technische Kongresse, die von unserer Open-Access-Zeitschrift unterstützt werden, und andere regionale Aktivitäten.