Aktuelles

Vom 26. - 29. Oktober 2021 können Sie uns in Stuttgart auf dem Gemeinschaftstand der EFB in Halle 5 am Stand 5306 treffen. Wir forschen heute für die Lösungen von morgen - unter diesem Slogan freuen wir uns... [mehr]

In der mehrjährigen Projektlaufzeit konnten wir die Kantenrissempfindlichkeit durch angepasste Nachschneidparameter für unterschiedliche Randbedingungen wie Schnittlinienkrümmung, Blechdicke oder Werkstoff... [mehr]

Das utg entwickelt zusammen mit Projektpartnern aus der Industrie Strategien zur Herstellung und Anwendung von Werkzeugaktivelementen aus Hochleistungsbeton zur Blechumformung. [mehr]

Aufgrund der Covid-19 Pandemie mussten nach Südkorea 2020 auch die Stuttgarter Kolleginnen und Kollegen die renommierte Konferenz der Tiefziehforschung ins Netz verlegen. [mehr]

Wir schauen positiv in die Zukunft und hoffen sehr, dass bald auch persönliche Treffen wieder möglich sein werden. Bis dahin halten wir Sie gerne über die Newsletter, unsere Website und gerne auch im... [mehr]

Für einen Artikel des Journals "fluid" wurde Maximilian Gruber vom utg zum Thema Nachhaltigkeit in der Umformtechnik befragt. [mehr]

Wie können wir die Außendarstellung der vielen spannenden Projektinhalte öffentlichkeitswirksam verbessern? Als Koordinationsstelle des SPP 2013 "Gezielte Nutzung umformtechnisch induzierter Eigenspannungen in... [mehr]

„Characterization Methods for Metal Cast Processes“ - Das Sonderheft widmet sich fortschrittlichen Themen rund um die Qualität von Gussteilen, die Effizienz von Gießprozessen und die Charakterisierung von... [mehr]

Aktuell wird am utg ein Umformverfahren untersucht, das die gezielte Verbesserung der mechanischen Eigenschaften von Aluminiumblechen ermöglicht. Der Einsatz des sogenannten Equal-Channel Angular Pressings... [mehr]

"TU München: Produktivitätssteigerung in Folgeverbundwerkzeugen" [mehr]