Blockpraktikum Messen von Eigenspannungen und Verformungen

Vortragende/r (Mitwirkende/r)
  • Markus Welm [L]
  • Roland Golle
Nummer0000003132
ArtPraktikum
Umfang4 SWS
SemesterWintersemester 2019/20
UnterrichtsspracheDeutsch
Stellung in StudienplänenSiehe TUMonline
TermineSiehe TUMonline

Lernziele

Verwendung von Dehnmessstreifen, Kenntnisse Wheatstonesche Brückenschaltung, Ermitteln von Eigenspannungen, Optische Messverfahren

Beschreibung

BLOCKPRAKTIKUM: 30.03. - 3.4.2020 (Zuordnung zum WS 2019/20) Im Rahmen dieses Praktikums wird ein Überblick über verschiedene in der Produktionstechnik angewandte Messverfahren gegeben. Neben der Vermittlung theoretischer Grundlagen steht insbesondere die praktische Anwendung unterschiedlicher Messtechnik im Vordergrund. WICHTIG: Für die Exkursionen wird ein gültiger Personalausweis oder Reisepass benötigt!!!

Lehr- und Lernmethoden

Das Praktikum findet als einwöchige Blockveranstaltung jeweils von 9:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr im Seminarraum des utg (1405) bzw. in der utg-Versuchshalle statt. Nach einer theoretischen Einführung wird hauptsächlich praktisch in den Versuchshallen gearbeitet.

Studien-, Prüfungsleistung

Schriftliche Prüfung

Links