Messtechnik und medizinische Assistenzsysteme

 

Zusammenfassung

Die Vorlesung gibt einen Überblick über medizinische Assistenzsysteme, insbesondere im Hinblick auf die dabei verwendete Messtechnik. Viele Assistenzsysteme richten sich an ältere Menschen, weswegen ein besonderes Augenmerk auf den demographischen Wandel, den gesundheitlichen Herausforderungen, die dabei entstehen, sowie auf die in Deutschland vorherrschenden Pflegestrukturen gelegt wird. Im Laufe der Zeit sind viele technologische Ansätze aufgekommen, wie Menschen unterstützt werden können, beispielsweise durch Assistenzroboter. Zur Messung von Vitalparameter haben sich Standards etabliert, welche anhand einiger Beispiele betrachtet werden. Weit verbreitete Assistenzsysteme, um körperliche Einschränken auszugleichen, liegen im Bereich der Orthopädietechnik sowie Rollstühlen. Die zur Auslegung besonderer Kinematiken erforderlichen Fähigkeiten werden besprochen, sowie ein Ausblick auf das Themengebiet der Exoskelette gegeben.

Vorlesungsinhalte

  • Einführung
  • Einschränkungen
  • Technische Assistenzsysteme in der Pflege
  • Messung von Vitalparametern
  • Grundlagen der Biomechanik
  • Berechnung von Kinematiken
  • Prothetik und Orthetik
  • Mobilitätshilfen
  • Wissenschaftliche Messungen und Experimente

Betreuung

Sprechstunden nach Vereinbarung

Vorlesung nur im Sommersemester

Mittwochs von 12:00-13:30. Erster Termin: 14.04.2021

Übung nur im Sommersemester

Mittwochs von 13:30-14:15. Erster Termin: 21.04.2021

Vorlesung und Übung finden auch im Sommersemester 2021 nicht als Präsenzveranstaltung, sondern auf der Basis von asynchronen Onlineformaten statt. Welche Medien und Lernformen zum Einsatz kommen finden Sie in den entsprechenden Moodle-Kursen. Die genannten Vorlesungstermine sind als das Datum zu verstehen, an denen die jeweiligen Kursinhalte verfügbar sind.

Voraussichtlicher Prüfungstermin (ohne Gewähr): 04.08.2021, 14:15 - 15:45 Uhr