Aktuelles

Die Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften der TU München um Herrn Prof Schaffrath und Frau Romy Schwaiger (Arbeitsbereich Medien und Kommunikation) haben kürzlich Herrn Prof. Senner und Philipp Kopp zu unserem vergangenen Forschungsprojekt "Nachhaltige... [mehr]

Zweiter Platz im Best Paper Award 2020 - Springer Journal Sports Engineering / ISEA für die Professur für Sportgeräte und -materialien [mehr]

Masterstudent Robin Compeyron gewinnt mit seinem Poster die Student Project Competition 2020 der International Sports Engineering Association (ISEA). Im Rahmen seiner Masterarbeit befasste er sich mit der Entwicklung einer Methode zur Untersuchung der Stollendeformation von... [mehr]

Dank der freundlichen Unterstützung der Simi Reality Motion Systems GmbH konnten Cutting-Bewegungen beim Fußball mit einer Kombination aus markerbasierter und silhouttenbasierter Bewegungserfassung aufgezeichnet werden. Die generierten Bewegungsdaten dienen als Eingangsdaten eines... [mehr]

Die Professur für Sportgeräte und Sportmaterialien um die Autoren Philipp Kopp und Prof. Senner konnte zusammen mit den Autoren der Division für Sportpsychologie der Universität Wien (Prof. Dr. rer. nat. Gröpel, PhD) sowie dem Lehrstuhl für Psychologie der TU München (Prof. Dr.... [mehr]

Die Professur für Sportgeräte und Sportmaterialien hat im Zeitraum vom 25.-26.06.2020 am 1. virtuellen TUM Campuslauf teilgeneommen. Insgesamt konnten wir als Team in der selektierten 11 KM Distanz in einer Zeit von 53:08 Minuten unter 36 teilnehmenden Teamwertungen den 7. Platz... [mehr]

Unser wissenschaftlicher Mitarbeiter und akademischer Rat Aljoscha Hermann hat zusammen mit Herrn Prof. Senner einen Journal Artrikel im Q1-Journal of Science and Medicine in Sport mit dem Titel Knee Injury Prevention in Alpine Skiing. A Technological Paradigm Shift towards a... [mehr]

Die Professur heißt Frau Kati Nispel M.Sc.als wissenschaftliche Mitarbeiterin herzlich willkommen. Frau Nispel hat bereits Ihre Masterarbeit zur Co-Simulation zwischen einem MBS und einer FEM-Software an der Professur verfasst. Sie wird nun in den Projekten... [mehr]

Der neue Jahresbericht 2019 (Kurzbericht zum Jahr 2019/20) der Professur für Sportgeräte und Sportmaterialien ist nun verfügbar. [mehr]

Am Montag, den 18.05.2020, war ein Filmteam des Bayerischen Rundfunks zu Gast an der Professur für Sportgerät und Sportmaterialien. Zur Wiederaufnahme des Spielbetriebs in der Fußball-Bundesliga entstand eine 8-minütige Dokumentation über das laufende ZIM-Forschungsprojekt „SuPer... [mehr]