Aktuelles

Die Professur für Sportgeräte und -materialien hat sich vom 20.-21.02.2019 zum gemeinsamen Doktoranden-Workshop im TUM-Akademiezentrum Kloster Raitenhaslach eingefunden, um dort zwei erfolgreiche und spannende Tage im Kollektiv zum Thema Forschung und internen Angelegenheiten zu... [mehr]

Im Rahmen unseres PUMA-Projektes "Designing the Future of Wearables" fand vom 14.-15.02.2019 der Abschluss-Expertenworkshop auf der Zugspitze (hier: Schneefernerhaus; SFH) in inspirierenden, hochalpinen Gefilden (ca. 2656 Meter) statt. 16 Teilnehmer konnten mit überaus... [mehr]

Die Professur für Sportgeräte und -materialien ist vom 17.-22.09.2018 auf der Highlights der Physik in Dortmund vertreten gewesen. In der Ausstellung in Mitten in der Innenstadt können sich die Bürger über themen rund um Physik informieren. Dieses Jahr war der Themenschwerpunkt... [mehr]

Blog für Studium und Lehre [mehr]

Zwölf Studenten hatten die Gelegenheit an einem Bike Fitting bei Specialized teilzunehmen. Hierfür besuchte die Gruppe der Professur für Sportgeräte und -materialien den Sportartikelhersteller in seinem Standort in Holzkirchen. https://www.specialized.com/de/de ... [mehr]

Der neu an der Professur entwickelte Prüfstand zur Vermessung der Schaftsteifigkeit von Skischuhen ist Teil der Ausstellung „150-Jahre Maschinenwesen“ in der Magistrale der Fakultät Maschinenwesen. Im Bild sind der Entwickler Michael Knye B.Sc. (rechts) zu sehen und Professor... [mehr]

Dieses Jahr findet das 12. Symposiums der dvs-Sektion Sportinformatik und Sporttechnologie (spinfortec2018) am Campus Garching/München statt.  Beginn der Veranstaltung: 06. September 2018, 09:00 Uhr Ende der Veranstaltung: 07. September 2018, 15:00 Uhr • Start der Einreichung... [mehr]

Im Rahmen des diesjährigen Doktoranden-Workshops auf der Forschungsstation "Schneefernenerhaus" nutzten Prof. Senner sowie die wissenschaftlichen Mitarbeiter Aljoscha Hermann und Philipp Kopp die Gelegenheit den höchsten Berg Deutschlands auf der wohl schönsten aber gleichzeitig... [mehr]

Wie schon im Sommersemester 2015 und im Wintersemester 2016/2017 machen sich auch diesen Oktober wieder zwei Studenten auf nach Sydney. Dort werden sie am im Rahmen des Interdisziplinären Projektes ein Forschungspraktikum im Thermal Ergonomics Labor der University of Sydney... [mehr]

Durch das „Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM)“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) wurde der Professur für Sportgeräte und Sportmaterialien ein zweieinhalbjähriges (Laufzeit: 01.09.2017 – 31.01.2020) Forschungsprojekt bewilligt. In Kooperation mit... [mehr]